Basteln/Kreativ

Bunte Ideen vom Osterhasen

Mit diesen tollen Bastelideen vergeht die Zeit bis zum Osterfest wie im Flug. Gestaltet so zum Beispiel eine Hasengruppe aus Papiersackerl, die nicht nur zu Ostern, sondern das ganze Jahr über als Deko in eurem Zimmer verwendbar ist. Des Weiteren sorgen die Leuchtkäfer auch im Dunklen für jede Menge Spielspaß und selbstgebastelte Osterkarten bereiten eurer Familie mit Sicherheit viel Freude. Viel Spaß beim Basteln!

 


Hier kommt die Langohrbande!


Was ihr benötigt:

Und so wird’s gemacht:

Bemalt zuerst die Papierbeutel mit lustigen Hasengesichtern und klebt ganz nach Lust und Laune z.B. Wackelaugen bzw. Pompons als Nasen auf. Dann könnt ihr aus dem Papier und Filz große Hasenohren ausschneiden und diese innen im Beutel festkleben. Zum Schluss befüllt ihr die Hasensackerl mit köstlichen Süßigkeiten und bindet sie mit einem Satinband zu. Und schon sind die lustigen Häschen fertig und können an eure Freunde oder Familie verschenkt werden!

 


Leuchtende Käfer


Was ihr benötigt:

Und so wird’s gemacht:

Öffnet zuerst das Kunststoffei und legt das LED-Licht hinein. Dann könnt ihr das Ei wieder verschließen. Für ein lustiges Gesicht klebt ihr die Wackelaugen auf das Ei und malt einen lachenden Mund auf. Schneidet anschließend aus Chenilledraht Fühler und Beine aus und klebt diese mit einer Heißklebepistole am Ei fest. In der Nacht könnt ihr die Käfer dann zum Leuchten bringen!

 


Herzliche Ostergrüße


Was ihr benötigt:

Und so wird’s gemacht:

Zunächst nehmt ihr einen bunten Bastelkarton und schneidet diesen in der gewünschten Größe zu einer Karte. Nun könnt ihr die ausgeschnittenen Karten verzieren. Für die Küken-Karte nehmt ihr zwei gelbe Pompons in unterschiedlichen Größen zur Hand,klebt diese auf die Karte auf und formt damit Körper und Kopf des Kükens. Dann noch Schnabel und Füße aufmalen und die Karte mit einem Ostergruß beschriften. Bei der Osterhasenkarte malt ihr mit einem Stift lustige Osterhasen auf und klebt Pompons als Blume auf. Mit Glitter-Buchstaben könnt ihr auf eure Karte noch den Schriftzug "Frohe Ostern" aufkleben.

 


Das neue Leben der Strohhalme


Was ihr benötigt:

Und so wird’s gemacht:

Nehmt ein schönes Stoffband, faltet es zu einer Schlaufe und klebt die Enden der Bänder zusammen, sodass oben eine Schlaufe entsteht. Anschließend könnt ihr die bunten Trinkhalme mittig, mit ein bisschen Abstand auf dem Stoffband, festkleben. Legt euch nun die Ei-Schablone unter die Trinkhalme und schneidet vorsichtig mit einer Bastelschere die Eiform zu. Und schon sind die bunten Ostereier fertig gebastelt, die ihr auf euren Osterstrauch hängen könnt.