Ernährung

Köstlich gesunde Müsliriegel

Auf eine Schuljause solltet ihr auf keinen Fall verzichten. Wie wäre es mal mit selbstgemachten Müsliriegeln als Pausensnack? Das geht ganz einfach!

Was ihr benötigt:

  • 120 g Datteln
  • 70 g Haselnüsse
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 90 g Erdnussbutter Crunchy
  • 80 g Haferflocken
  • 20 g Hafermark
  • 5 EL Wasser
  • 1/2 TL Zimt

Und so wird’s gemacht:

Entkernt zuerst die Datteln und püriert sie mit 5 EL Wasser. Die Masse sollte dickflüssig und klebrig sein, ansonsten einfach noch etwas Wasser dazugeben. Anschließend Nüsse und Sonnenblumenkerne vorsichtig mit einem Messer klein hacken. Hier könnt ihr auch eure Eltern um Hilfe bitten. Die Erdnussbutter leicht erhitzen und alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und eine Klarsichtfolie darüber legen. Nun könnt ihr die Masse ganz einfach gleichmäßig festdrücken, sodass sie ca. 1 cm dick ist. Im Backofen bei 180 °C ca. 10 bis 15 Minuten backen und noch warm mit einem scharfen Messer in gleich große Müsliriegel schneiden. Beim Schneiden der Riegel solltet ihr euch Hilfe von euren Eltern holen. Zum Servieren könnt ihr die Müsliriegel mit einem Butterbrotpapier umwickeln und dieses mit einem Bindfaden festbinden. Fertig ist die köstliche Jause!