Ernährung

Neue Power mit leckeren Energiekugeln

Wenn draußen in der Natur alles sprießt und gedeiht, werden wir vom Erwachen der Natur angesteckt und möchten die positiven Gefühle, die mit dem Frühling verbunden sind, auch in unseren Alltag integrieren. Damit ihr mit noch mehr Kraft und Ausdauer in die wärmere Zeit startet, habe ich ein schnelles Rezept für euch.

 

Was ihr benötigt:

  • 50 g getrocknete Marillen
  • ½ Orange
  • 50 g Mandeln
  • 50 g Haferflocken
  • 75 g Datteln
  • Kokosraspeln
  • Backformen

Und so wird’s gemacht:

Presst zuerst die Orange aus. Anschließend könnt ihr die Haferflocken mit 2 EL Orangensaft vermischen und stehen lassen. Die Datteln (entkernt) und Marillen etwas zerkleinern und mit den Mandeln fein hacken. Fügt eventuell noch 1 EL Orangensaft und mischt die Dattel-Marillen-Mandel-Masse gut unter die Haferflocken. Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Masse auch mit etwas Honig süßen. Nun formt ihr kleine Kügelchen und wälzt diese sanft in den Kokosraspeln. Legt ein Backblech mit Backpapier aus, verteilt die Kugeln darauf und lasst sie ca. 60 Minuten trocknen. Fertig ist die köstlich-gesunde Jause für zwischendurch!