Basteln/Kreativ

Stimmungs-voller Christbaum-schmuck

Funkelnder Weihnachtsstern-Anhänger

Lasst euren Christbaum mit diesem tollen Weihnachtsstern-Anhänger erstrahlen! Jeder einzelne Stern wird zu einem wahren Unikat.

Was ihr benötigt:

  • Backpapier
  • Weihnachtsstern-Vorlage
  • Bastelkleber
  • Pinsel
  • Glitterpulver
  • Heißklebepistole
  • Bindfaden
  • Spülmittel
  • Tixo

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn nehmt ihr eure selbstgemalte Weihnachtsstern-Vorlage zur Hand und legt ein Stück Backpapier darüber. Das Papier sollte etwas größer als der Weihnachtsstern sein und wird mit Tixo fixiert, damit er bei der Bastelarbeit nicht verrutscht. Nun gebt ihr einen Klecks Spülmittel auf das Backpapier und verwischt es mit dem Pinsel. Im nächsten Schritt folgt der etwas schwierigere Teil dieser Bastelidee, hier sollten euch eure Eltern oder eine andere erwachsene Person unterstützen. Sobald die Heißklebepistole startklar ist, wird das Muster des Weihnachtssterns mit dem Heißkleber nachgezogen. Wenn der Kleber getrocknet ist, könnt ihr den Weihnachtsstern vorsichtig vom Backpapier lösen und den Bindfaden als Schlaufe anbringen. Danach wird der gesamte Weihnachtsstern mit Bastelkleber bestrichen und mit dem Glitterpulver bestreut. Nach einer kurzen Wartezeit von etwa 15 Minuten könnt ihr euren funkelnden Weihnachtsstern an den Christbaum hängen.

Tipp: Besprüht euren Weihnachtsstern zum Schluss noch mit etwas Haarspray, damit der Glitter besser darauf hält!

Alles für den Glitzer-Weihnachtsstern gibt's bei PAGRO Diskont!
Schritt 1: Die Vorlage mit Tixo befestigen
Schritt 2: Das Spülmittel mit einem Pinsel auf dem Backpapier verteilen
Schritt 3: Mit der Heißklebepistole das Muster nachziehen
Schritt 4: Den Weihnachtsstern vom Backpapier lösen
Schritt 5: Mit Hilfe des Bindfadens eine Schlaufe zum Aufhängen basteln und ankleben
Schritt 6: Den Bastelkleber auf dem Weihnachtsstern verteilen
Schritt 7: Das Glitterpulver darüber streuen und kurz trocknen lassen
Fertig ist der funkelnde Christbaumschmuck!

In diesem Video seht ihr nochmals alle Schritte im Schnellverlauf:

 

 

Süße Nüsschen

Was ihr benötigt:

  • Erdnüsse
  • Bastelfilz
  • Watte
  • Chenilledraht
  • Geschenkband
  • Wackelaugen
  • Notariatsspagat
  • Kleber, Schere
  • Acrylfarben
  • Filzstifte

Und so wird’s gemacht:

Wählt zunächst ein paar Erdnüsse aus, die ihr in kleine Weihnachtsmänner, Elche, Schneemänner oder Pinguine verwandeln wollt. Im ersten Schritt bemalt ihr die Nüsse nach Belieben mit verschiedenen Acrylfarben. Nun könnt ihr mit den unterschiedlichen Bastelmaterialien eure gewünschten Motive gestalten. So werden zum Beispiel die Zipfelmützen aus Bastelfilz und das Geweih des Rentiers aus Chenilledraht gebastelt. Damit ihr die süßen Nüsschen auch auf eurem Weihnachtsbaum aufhängen könnt, klebt ihr am besten eine dünne Schnur auf der Rückseite an. Und schon sind eure Weihnachtsnüsschen im Handumdrehen fertig.

 

 

Weihnachtsmann-Anhänger

Dieser Weihnachtsmann-Anhänger wird mit Sicherheit ein Blickfang auf eurem Christbaum. Außerdem ist er im Handumdrehen fertig gebastelt.

Was ihr dazu benötigt:

  • Bastelpapier (rot, rosa, weiß)
  • Permanentmarker
  • Papier-Muffinförmchen
  • Satinband
  • Schere
  • Kleber
  • Schaschlikspieß

Und so wird’s gemacht:

Für die Mütze schneidet ihr aus dem roten Bastelpapier ein spitzes Dreieck aus. Anschließend werden aus dem weißen Papier der Saum der Mütze, der Bart sowie ein kleiner Kreis ausgeschnitten. Für das Gesicht zeichnet ihr auf dem rosa Papier einen ovalen Kreis auf und schneidet diesen aus. Faltet das Papier in der Mitte und klebt die halbe Muffinform dazwischen fest. Zunächst werden der Bart, der weiße Saum und die rote Mütze auf das Gesicht aufgeklebt. Jetzt könnt ihr mit den Permanentmarkern die Augen und den Mund des Weihnachtsmannes zeichnen. Zum Schluss klebt ihr noch den kleinen Kreis auf die rote Mütze auf und stecht mit dem Schaschlikspieß (Vorsicht mit der Spitze) ein Loch in die Mitte. Das grüne Satinband wird durch das Loch gezogen und verknotet.

Mit diesen Utensilien bastelt ihr im Handumdrehen euren Weihnachtsmann-Anhänger!
Schritt 1: Die spitze Mütze, den Saum, Bart sowie einen kleinen Kreis aus dem roten und weißen Papier ausschneiden
Schritt 2: Für das Gesicht einen ovalen Kreis aus dem rosa Papier ausschneiden, in der Hälfte falten und die halbe Muffinform dazwischen festkleben
Schritt 3: Den Bart, den weißen Saum und die rote Mütze ankleben und mit den Permanentmarkern das Gesicht aufmalen
Schritt 4: An der Spitze der Mütze den weißen Kreis ankleben und mit dem Schaschlikspieß ein kleines Loch hineinstechen
Nun kann das grüne Satinband durchgefädelt und der Weihnachtsmann auf euren Baum aufgehängt werden!

 

 

Weihnachtskugel in neuem Glanz

Was ihr benötigt:

  • Kunststoff- oder Styroporkugeln
  • Schmucksteine
  • Schmucksteinkleber
  • Lackmarker
  • Acrylfarbe
  • Glitter Glue
  • Sticker

Und so wird’s gemacht:

Selbstgestaltete Christbaumkugeln verleihen eurem Christbaum einen ganz neuen Glanz! Verwendet Kunststoff- oder Styroporkugeln und verziert diese einfach und schnell mit Acrylfarben, Schmucksteinen, Lackmarkern oder auch Weihnachtsstickern. Dabei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen!